MINT TV

MINT TV ist ein kostenloses Angebot für Schulen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7.

Zwei Medientrainern kommen mit professioneller Videoausrüstung zwei Tage in Ihre Schule und die Schülerinnen und Schüler produzieren unter kompetenter Anleitung einen Film bevorzugt aus dem Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Der Film wird dann auf NRWision gezeigt.

Wenn Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns.


Pilotprojekt

Als Pilotprojekt wurde ein MINT-TV-Videoworkshop mit 11 Schülerinnen und 3 Schülern größtenteils aus der Klasse 9a am Gymnasium der Benediktiner in Meschede initiiert und durchgeführt.

Der Videoworkshop hatte den Titel: „Roboter-AGs im Wettbewerb“. Das Videoteam drehte auf einem Roboterwettbewerb, bei dem Schulen gegeneinander antraten.


Entstehung

Mit der Neuausrichtung der Fördermaßnahmen werden ab 2019 von der Landesanstalt für Medien keine TV-Kurse mehr finanziert. Die Regionalstelle Bürgermedien Südwestfalen hat sich daher zum Ziel gesetzt, hier ein alternatives Angebot zu schaffen und andere Projektförderer zu finden.

Als erster Partner wurde das zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis gefunden. Gemeinsam mit dem zdi wurde überlegt, Videokurse an Schulen unter dem Namen „MINT TV“ zu organisieren, mit Themen aus dem Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).